Weitere 3 Neue Spieler beim SV Hullern 68!!!


Die alte Saison ist Geschichte und die neue hat noch nicht einmal angefangen, da wegen der Inzidenz Zahlen noch kein Trainings-oder Spielbetrieb möglich ist, und wir können 3 weitere Neuzugänge in unseren Team begrüßen. Der erste ist Dominik Lungbunari. Er kommt von den Sportfreunden Datteln 2 und ist Trainer Bafs-Dudzik schon seit seinem Beginn als Fussballer gut bekannt. Die anderen Beiden sind 2 ehemalige Hullerner Spieler, die zurück zu ihren Wurzeln kommen. Michael Kösters und Mirko Pezer kommen vom Tus Sythen 2 und Etus Haltern 2 zurück ins Steverstadion. Beide Trainer sind sehr erfreut darüber, dass man die 3 verpflichten konnte. Damit wird das Spiel viel variabler werden können. Vielleicht sind weitere Verpflichtungen nicht ausgeschlossen. Beide Trainer und auch das Team warten schon sehnsüchtig darauf wieder loslegen zu können. Aber natürlich erst, wenn die Zahlen dementsprechend gefallen sind.