SV Hullern 68 – SV Westerholt 2 2:5(0:3)


Ohne Kampf kein Erfolg!
Leider verloren wir das zweite Spiel in Folge schon verdient mit 2:5. Schon nach 10 Minuten führten die Gäste mit 2:0. Wir gingen nicht in die Zweikämpfe und brachten auch nach vorne nichts zustande. Das kuriose 0:3 war noch der Höhepunkt einer ganz schwachen 1.Halbzeit. Nach 2 Auswechslungen und einigen aufmunternden Worten, kamen wir besser aus der Pause und Joshua und Fabian verkürzten zum 2:3. Doch in den nächsten 30 Minuten verfielen wir wieder ins alte Muster. Kein Zweikampfverhalten mehr und so wurden wir wieder zweimal in der Vorwärtsbewegung ausgekontert und es Stand 2:5. Unser Trainer hofft nach 2 schlechten Spielen jetzt auf Besserung in der nächsten Partie. Er haderte vor allem mit der Einstellung seiner Männer und mit der Chancenverwertung. Denn wir hatten genug Chancen um das Spiel trotzdem zu gewinnen. Aber unser Unvermögen und ein sehr starker gegnerischer Torwart wussten das zu verhindern.

SPONSOR WERDEN
Unterstütze unseren Verein durch Dein Sponsoring als Werbepartner auf der Internetseite.
Mehr erfahren