SV Hullern 68 – BW Lavesum 1 4:2 (0:1)

Hullern dreht ein 0:2
In einem packenden Derby ging der SV Hullern 68 verdient als Sieger vom Platz. Die ersten 20 Minuten gehörten den Gästen, die auch verdient mit 1:0 in Führung gingen. Danach wurden wir stärker, trafen aber das Tor nicht. In der 59 Minute dann der nächste Gegentreffer. Wiedermal schliefen wir bei einer Ecke und es stand 0:2. Danach ging ein Ruck durch unsere Mannschaft und Marc erzielte per Foulelfmeter das 1:2. Michael und Fabian, per Kopf, egalisierten und brachten uns verdientermassen in Führung. Die unser Capitano, Marko Pezer, mit seinem 4:2 in der 90+3 Minute noch erhöhte. Es war ein gutes Spiel mit einem verdienten Sieger.