Schach: Niederlage gegen starken Gegner

SV Hullern verliert gegen SV Datteln I

Am vierten Spieltag der Saison empfing der SV Hullern die Gäste des SV Datteln I. Gegen die spielstarken Dattelner richteten sich die Spieler um Mannschaftsführer Wolfgang Lotte auf einen engen Wettkampf ein.
Bereits der Beginn des Spieltags verlief nicht wie erhofft, da Helma Walter ihrem Gegner nach einer turbulenten Partie gratulieren musste. Nachdem Uwe Spielmann und Heiner Berg sich mit ihren Kontrahenten auf die Punkteteilung geeinigt hatten, konnte Stephanie Walter mit ihrem überzeugenden Sieg zum Zwischenstand von 2.0 : 2.0 ausgleichen. Da jedoch sowohl Wolfgang Lotte als auch Bernd Maahs die Überlegenheit ihrer Gegenüber anerkennen mussten und die beiden verbleibenden Partien ohne realistische Gewinnchance waren, einigten sich Horst Hartmann und Franz Brathe jeweils auf Remis.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SV Hullern                     SV Datteln 1            3:5

Maahs, Bernd                        Madalinski, Jaroslaw               0:1

Spielmann, Uwe                     Deutschmann, Jörg               ½:½

Walter, Stephanie                   Becker, Peter                         1:0

Hartmann, Horst                    Tost, Marian                          ½:½

Walter, Helma               –          Neumann, Alfred                    0:1

Brathe, Franz                        Aust, Karlheinz                       ½:½

Lotte, Wolfgang                     Steinke, Hans-Jörg                   0:1

Berg, Heinz                           Kalka, Marie-Viktoria              ½:½

SPONSOR WERDEN
Unterstütze unseren Verein durch Dein Sponsoring als Werbepartner auf der Internetseite.
Mehr erfahren