DJK Lenkerbeck – SV Hullern 68 5:8 (3:7)

Verletzter Co Trainer Marco pfeift unser Spiel

Schon nach 15 Minuten führten wir durch Tore von Dome Warnat und Michael mit 3:0. Danach vergaßen wir das Toreschiessen und der Gegner kam auf 2:3 heran. Danach klappte es bei uns wieder und noch zweimal Michael und je einmal Dome und Luca ließen uns auf 7:2 davonziehen. Die Gastgeber verkürzten noch durch einen berechtigten Elfmeter auf 3:7. Nach dem Wechsel trafen die Gastgeber noch zweimal und wir durch Luca nur noch einmal. Bei besserer Chancenverwertung hätte es locker zweistellig für uns ausgehen können. Lustige Notiz am Rande war, dass der angesetzte Schiedsrichter kurz vor dem Spiel abgesetzt wurde und so unser Spieler und CoTrainer Marco als guter Schiedsrichter einsprang.

SPONSOR WERDEN
Unterstütze unseren Verein durch Dein Sponsoring als Werbepartner auf der Internetseite.
Mehr erfahren