Am dritten Spieltag der Saison empfing der SV Hullern die Gäste des SV Datteln. Da die Dattelner als Tabellenführer und die Hullerner ersatzgeschwächt in den Spieltag gingen, stellten sich die Spieler um Mannschaftsführer Wolfgang Lotte auf einen harten Kampf ein.

Zwar begann der Mannschaftskampf mit dem Remis von Franz Brathe aus Hullerner Sicht durchaus positiv. Die Niederlagen von Heiner Berg und Stephanie Walter, die die Überlegenheit ihrer Gegner anerkennen mussten, brachten den SV jedoch früh in Bedrängnis. Helma Walter konnte jedoch mit ihrem sauber herausgespielten Sieg wieder verkürzen, sodass die Punkteteilungen von Horst Hartmann und Bernd Maahs die Chancen Hullerns wahrten. Nach langem Ringen konnte Uwe Spielmann einen vollen Punkt für Hullern sichern, doch die Niederlage von Wolfgang Lotte besiegelte auch die Niederlage der Mannschaft.

Bereits am nächsten Sonntag bietet sich den Spielern jedoch die Chance, in einem Nachholspiel zu punkten und den Platz im guten Mittelfeld der Tabelle zu sichern.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SV Hullern

3.5

SV Datteln

4.5

Maahs

0.5

Becker

0.5

Spielmann

1.0

Madalinski

0.0

Walter, S

0.0

Tost

1.0

Hartmann

0.5

Nortmeyer

0.5

Walter, H

1.0

Heiduk

0.0

Brathe

0.5

Berens

0.5

Lotte

0.0

Aust

1.0

Berg, H

0.0

Raupach

1.0