SV Hullern und RSG Läufer-Ost 3 teilen sich die Punkte

Am letzten Spieltag der Saison war der SV Hullern zu Gast bei RSG Läufer-Ost 3. Auch wenn die Spieler um Mannschaftsführer Wolfgang Lotte nur zu siebt die Reise antraten und daher sofort einen Rückstand aufzuholen hatten, waren die Hullerner entschlossen, die Saison so positiv wie möglich abzuschließen.
Uwe Spielmann, Horst Hartmann und Heiner Berg einigten sich mit ihren Kontrahenten auf die Punkteteilung. Bernd Maahs und Wolfgang Lotte spielten ruhig und konzentriert und konnten ebenfalls einen halben Punkt für Hullern beisteuern. Da Stephanie Walter eine Unachtsamkeit ihres Gegners ausnutzen konnte, war ihr der Sieg nicht mehr zu nehmen. So konnte Helma Walter in ausgeglichener Stellung in die Punkteteilung einwilligen und das 4:4 sichern.
Mit dem Mannschaftsremis gegen den direkten Verfolger beendet Hullern die Saison im gesicherten Mittelfeld. In der nächsten Saison stehen mit den Spielen gegen die zweite und dritte Mannschaft der Halterner Königsspringer gleich zwei reizvolle Lokalderbys an.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

SV Hullern

4.0

RSG Läufer-Ost 3

4.0

Maahs

0.5

Bleich

0.5

Spielmann

0.5

Schedlbauer

0.5

Walter, S

1.0

Seifert

0.0

Hartmann

0.5

Galland

0.5

Walter, H

0.5

Spyra

0.5

Lotte

0.5

Schulz

0.5

Berg, H

0.5

Eberhardt

0.5

Dirksen

0.0k

Lindemann

1.0k