SV Hullern und SG Drewer II trennen sich remis

Am ersten Spieltag der Saison war der SV Hullern zu Gast bei der SG Drewer II. Da sich die SG Drewer in den vergangenen Spielzeiten als starker Gegner erwiesen hatte, stellten sich die Spieler um Mannschaftsführer Wolfgang Lotte auf ein schweres Spiel ein. Der Anfang des Mannschaftskampfes verlief aus Hullerner Sicht nicht wunschgemäß, da Stephanie Walter ihrem starken Gegner nach einem harten Kampf gratulieren musste. Da Bernd Siebelist und Horst Hartmann sich mit ihren Kontrahenten auf die Punkteteilung einigten, lag der SV nach dem Punktverlust von Wolfgang Lotte bereits mit 1:3 hinten. Doch die Hullerner gaben sich noch nicht geschlagen. Erst steuerte Franz Brathe einen halben Punkt bei, dann nutzte Helma Walter einen Fehler ihres Gegners zum Punktgewinn. Da Heiner Berg seinem starken Kontrahenten ein Remis abringen konnte, bedeutete der schön herausgespielte Sieg von Bernd Maahs das insgesamt gerechte Mannschaftsremis für Hullern.

Go to Top
Template by JoomlaShine