Keine Gastgeschenke für die Gegner

Am fünften Spieltag der Saison empfing der SV Hullern die Gäste aus Herten-Disteln. Obwohl beide Mannschaften ersatzgeschwächt in den Wettkampf gingen, rechneten sich die Spieler um Mannschaftsführer Wolfgang Lotte gute Chancen auf einen Sieg aus.
Früh konnten Helma Walter und Uwe Spielmann einen vollen Punkt für Hullern beisteuern. Als Stephanie Walter ihren Kontrahenten in unnachahmlicher Weise förmlich überrollte, sicherte sie bereits die 3:0-Führung für die Gastgeber. Mit den Remis von Bernd Maahs und Franz Brathe hatte Hullern das Mannschaftsremis sicher, das Remis von Heiner Berg sicherte den Sieg. Auch Horst Hartmann konnte noch ein Remis beisteuern. Somit konnte Wolfgang Lotte die Niederlage gegen seinen starken Kontrahenten leichter nehmen.
Mit dem Sieg über Rochade Disteln 1 festigt Hullern den vierten Tabellenplatz und kann den restlichen Spielen der Saison optimistisch entgegensehen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
SV Hullern 5.0 SG Rochade Disteln 1 3.0
Maahs 0.5 Raabe 0.5
Spielmann 1.0 Schwacke 0.0
Walter, S 1.0 Jaschinski 0.0
Hartmann 0.5 Netta 0.5
Walter, H 1.0 Unfrau 0.0
Brathe 0.5 Emde 0.5
Lotte 0.0 Meinberger 1.0
Berg, H 0.5 Wienke 0.5

Go to Top
Template by JoomlaShine