Mit seiner kleinen aber erfolgreichen Truppe startete der SV Hullern, am 30.11.2013, mit 5 1/2 Startern bei den Halterner Stadtmeisterschaften im Schwimmen.

Bei nur 20 Starts schafften es die Hullerner in den Jahrgangswertungen 18 x auf das Siegerpodest, wobei 11 x Platz 1 / 5 x Platz 2 / und 2 x Platz 3 erkämpft wurde.

Im ersten Wettkampf starteten die Hullerner 4 x 50m mixed Freistilstaffel in der Besetzung Carsten Künsken, Milena, Ralf und Hendrik Hassenkamp. Mit einer Zeit von 1:58,74 belegte die Staffel durch die maßgebliche Unterstützung von Carsten den 2 Platz.

Carsten startete im weiteren Verlauf des Wettkampfes für den SV Haltern und wurde Stadtmeister der Masters.

In der offenen Wertung der Stadtmeisterschaft (ab Jg 2001) belegte Hendrik Hassenkamp mit nur wenigen Punkten Rückstand den 2. Platz. Nach seiner mehrmonatigen verletzungsbedingten Trainingspause, konnte er mit dem Ergebnis und den geschwommenen Zeiten sehr zufrieden sein.

Erstmals startete Milena Hassenkamp in dieses Jahr in der offenen Wertung der Stadtmeisterschaft (ab Jg 2001) und erreichte mit knappen Punkterückstand den 4. Platz.

Auch Sophie Hornig hatte einen sehr guten Tag erwischt und belegte in Ihrem Jahrgang             4 x den 1. Platz.

Ihr Debüt bei den Stadtmeisterschaften gab Giuliana Andrick und sie zeigte dabei gleich tolle Leistungen. Sie war die einzige aus dem Hullerner-Team, die sich an die längste Strecke des Wettkampfes, den 400m Freistil, wagte. Belohnt wurde sie mit dem 3. Platz in ihrem Jahrgang.

Im letzten Wettkampf, der 4 x 50m mixed Bruststaffel (1995 u. jünger), mussten nochmals alle Kräfte mobilisiert werden. In der Besetzung Giuliana Andrick, Sophie Hornig, Milena Hassenkamp und Hendrik Hassenkamp, erschwammen sie in einem spannenden Rennen den 3.Platz.