Beim ersten Wettkampf der Saison in der Verbandsliga konnten sich die Hullerner Triathleten in der Besetzung Timm Diekenbrock,

Ralf und Hendrik Hassenkamp und Markus Köster im Mittelfeld positionieren. Nach dem knapp verhinderten Abstieg in der vergangenen Saison

Ist dies ein gutes Signal für die restlichen Wettkämpfe.

Bei traumhaften Wetter in Versmold galt es 500m schwimmen, 22km Rad und 5 km laufen zu absolvieren. Dabei setzte sich Hendrik direkt an die Spitze und wechselte als Führender aufs Rad. Timm Diekenbrock und Markus Kösters folgten im guten Mittelfeld. Auf der technisch teilweise anspruchsvollen Strecke zeigten alle 4 Hulleraner gute Leistungen und Timm und Hendrik behaupteten sich im starken Feld im vorderen Feld während Ralf und Markus um den Anschluss ans Mittelfeld kämpften.

Im Laufen konnten Timm und Hendrik Ihre Positionen im sehr engen Feld verteidigen und finishten auf Platz 21 in 1:07 Std, bzw. 33.in 1:08 Std.  Ralf verbesserte sich beim Laufen noch auf Platz 57 vor Teamkollege Markus auf Platz 64.

Mit Platz 13 in der Teamwertung ist damit ein erster Schritt Richtung Klassenerhalt getan.

Go to Top
Template by JoomlaShine