Gleich 10.000 Sportler starteten am 21.7. beim weltgrößten Triathlon in Hamburg. Für den SV Hullern war hier Oswald Berwanger auf der Olympischen Distanz am Start.

Bei schwierigen, heißen Bedingungen erreichte Oswald das Ziel nach 03:38:22 und gewann damit seine Altersklasse M70.

Am 14.7. starteten Ralf Hassenkamp und Carsten Künsken mit 4000 weiteren Athleten auf der Langdistanz bei der Challenge Roth. Vor beeindruckender Kulisse mussten zunächst 3,8 km im Main-Donau-Kanal absolviert werden. Anschließend standen noch 180 km auf dem Rad und ein Marathon (42 km) auf dem Programm.

Ralf erreichte das Ziel nach 10:33:54, Carsten in 09:55:34.

Die Hullerner Starter waren mit den Resultaten sehr zufrieden und genießen nun ein paar Tage Trainingspause.

Go to Top
Template by JoomlaShine