Nach der Niederlage am letzten Wochenende in Stuckenbusch brannten unsere Jungs auf Wiedergutmachung. Von der ersten Minute an ließen die Minis keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie das Stadtderby unbedingt gewinnen wollten und drängten den Gegner immer wieder in dessen Hälfte zurück. Drei schnelle Tore verunsicherten den Gegner immer mehr und wir konnten unser tolles Kombinationsspiel immer öfter aufziehen. Trotz zum Teil körperlicher Unterlegenheit konnte die Führung zur Halbzeit auf 8:1 ausgebaut werden, obwohl der Gegner zwischenzeitlich den völlig verdienten Anschlusstreffer erzielte.

In der zweiten Halbzeit erzielten unsere Minis noch weitere fünf toll heraus gespielte Tore zum 13:1 Endstand, die von den Zuschauern ausgiebig bejubelt wurden.

Diesen tollen Nachmittag haben wir dann noch beim Grillen und Kaffeeplausch mit unseren Freunden vom ETuS ausklingen lassen. Jetzt freuen wir uns schon auf eine baldige Wiederholung.

Tore: Sebastian Ewers (5), Lars Ricken (2), Joel Schwerin (2), Luis Schappacher (2), Matti Goidke (1), Eigentor (1)