Marl Hüls (mh)

Der TSV Marl Hüls fuhr am Samstagmittag, den 16.11.2013 auf dem eigenen Platz einen 7:1 Sieg gegen die Spielgemeinschaft Hullern/Sythen ein.

Hochmotiviert ging unsere Mannschaft ins Freundschaftsspiel gegen eine der Spitzenmannschaften der Gruppe, musste aber mit einem 4:0 Rückstand zur Halbzeit in die Kabine gehen. Nach Beginn deer zweiten Halbzeit ging der TSV mit 5:0 in Führung. Kurz danach traf Lukas Kraft zum Freistoß an, dessen Abpraller Robin Schmidt zum 5:1 Ehrentreffer nutzte. Zwei Standards führten den TSV zum 7:1 Endstand.

Trotz der Niederlage waren die Trainer mit ihrem Team zufrieden, da Wille, Einsatz und Spielansätze stimmten.