Stuckenbusch

Stuckenbusch (ah)

Im letzten Spiel vor der Winterpause, gelang den Minikickern von Marcus und Christian am Samstag, den 16.11.2013 bei den Sportfreunden Stuckenbusch erneut ein Sieg.

Stuckenbusch begann furios mit einem Pfostenknaller und es enwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel. Der überragende Torhüter von Stuckenbusch verhinderte mit vielen Paraden eine Führung der Hullerner Mannschaft. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit fiel dann doch das verdiente 1:0 durch Milan Tiedemann. Weitere schöne Spielzüge auf beiden Seiten blieben ohne weitere Tore, da auch Linus Mühlhause im Hullerner Tor hellwach war.

Direkt nach Wiederanpfiff gelang Matti Hülsmann das 2:0 und Till Hülsmann mit einem Weitschuss das 3:0. Das Spiel verlagerte sich zunehmend vor das Tor der Sportfreunde Stuckenbusch. Im weiteren Verlauf erhöhten Matti (2) und Till Hülsmann auf den Endstand von 6:0.

Besonders zu erwähnen ist die Leistung des Torhüters der Sportfreunde Stuckenbusch, dessen Paraden eine höhere Niederlage verhinderten.

Das Spiel setzt den Schlusspunkt unter eine erfolgreiche Freiluftsaison mit nur einer Niederlage.