Hallenstadtmeisterschaften 9. und 10. Januar 2016

(ah) An den von DJK-Lavesum gut organisierten Hallenstadtmeisterschaften in der Dreifachhalle, nahmen vom SV Hullern die Mini Kicker, F-, D- und C- Jugend Mannschaften teil.

Minikicker

Minis

Die Minikicker spielten im Modus Jeder gegen Jeden. Es trafen die Mannschaften TUS Haltern I und II, SV Lippramsdorf, TUS Sythen, SV Bossendorf und der SV Hullern in Hin- und Rückspiel aufeinander. Insgesamt kamen unsere kleinsten Kicker auf 3 Niederlagen, 5 Unentschieden und 2 Siegen. Im Turnier wurde man viertstärkste Mannschaft und beendete damit müde und glücklich das Turnier.

F-Jugend

F 2

Die F-Jugend startete mit einem starken 6:0 Sieg über Lippramsdorf II ins Turnier. DasSpiel gegen den SV Bossendorf lief bis zur letzten Minute ausgeglichen auf Augenhöhe. In den letzten Sekunden mussten unsere Kicker das 1:0 für Bossendorf hinnehmen. Das letzte Vorrundenspiel gegen ETUS gewannen unsere Mannen mit 4:0 und qualifizierten sich für die nächste Runde. Leider ging gegen den TUS Sythen das Halbfinale denkbar knapp mit 1:2 verloren, so dass im kleinen Finale diesmal der SV Bossendorf mit 3:1 bezwungen wurde. Damit wurden unsere Jungs stolzer dritter bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften.

D-Jugend

D

(CL)Vorrunde

SG Sythen-Hullern - Lavesum 1:1

In dem ersten Spiel des Turniers ging die Spielgemeinschaft früh mit 1:0 in Führung. Lavesum kam darauf immer besser in die Partie und schoss den verdienten Ausgleich. Ein glücklicher Punktgewinn für uns.

SG Sythen- Hullern - Bossendorf I 1:1

Bossendorf beherrschte das Spiel komplett. Nur unser Torwart sorgte mit seinen Paraden für Verzweiflung bei den Bossendorfern, stand es nach zehn Minuten nur 1:0 für Bossendorf. Kurios das 1:1 durch den besten Mann, den Torwart, der einen Ball beim Klärungsversuch über das gesamte Spielfeld drosch und den Weg ins gegnerische Tor fand.

Halbfinale

Tus Haltern - SG Sythen - Hullern 5:1

Tus Haltern bestätigte seine Favoritenrolle im Halbfinale der diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften und ging mit 3:0 in Führung. Ein Kunstschuss zum 3:1 brachte uns noch einmal ins Spiel, jedoch schoß der TUS im nächsten Angriff das 4:1 und in der Schlussminute noch auf ein 5:1 erhöhte.

kleines Finale

Lavesum - Spvgg. Sythen - Hullern 1:2

Die erste Hälfte des Spiels ging eindeutig an Lavesum, welche früh den Führungstreffer zum 1:0 erzielten. Wir wurden danach aber zunehmend stärker und in der Folge erzielten wir den Ausgleich. Zwei Minuten vor Schluss profitierte unser Angriff von etwas Durcheinander vor dem gegnerischen Tor, plötzlich war der Ball zum Endstand von 1:2 drin.

Mit dem 2:1 sicherte sich unsere Mannschaft einen verdienten 3. Platz bei den Hallenstadtmeisterschaften.

C-Jugend

Die C-Jugend traf in der Vorrunde auf starke Gegner. Das erste Spiel ging nach gutem Spiel gegen den SV-Bossendorf 2:4 verloren. Danach steigerte sich unsere Mannschaft noch einmal gegen ETUS II und bestritt ein Spiel auf Augenhöhe, bis man kurz vor Schluss noch zwei Tore zum 3:4 hinnehmen musste. Beim Spiel um Platz 5 gegen die SG Lavesum / Lippramsdorf wurde das erste Tor für uns unberechtigt nicht gegeben. Unsere Jungs kämpften trotzdem weiter, aber unterlagen  am Ende mit 2:3. Dass es besser geht hatten sie beim Freundschaftsspiel 3 Tage zuvor bewiesen, als man gegen die SG noch klar gewinnen konnte.