Nach 3 Tagen bei der Fußballfabrik mussten unsere Minis müde und schlapp beim Fronleichnamturnier des SuS Olfen antreten. Im ersten Spiel trafen die Kleinen gleich auf die G1-Jugend des Gastgebers und hatten noch große Schwierigkeiten überhaupt ins Spiel zu finden. Am Ende konnte man mit dem 0 : 0 aber zufrieden sein, da man immerhin auch keine Chance des Gegners zugelassen hat.

Spiel Olfen

Im Spiel gegen die TSG Dülmen zeigten unsere Jungs aber bereits wieder was sie eigentlich können und ließen bei dem 3 : 1 keinen Zweifel an einem Sieg aufkommen und wahrten somit ihre Chance auf den Gruppensieg.

Duelmen

Gegen unsere Freunde von Fortuna Seppenrade lief dann alles nach Plan und mit dem 6 : 1 kam es dann im letzten Spiel zum Finale um den Gruppensieg gegen den FC Marl 2011.

Sieg Seppenrade

Wie schon in der Meisterschaft spielten hier zwei Mannschaften auf Top-Niveau, wobei diese Mal der Gegner das bessere Ende für sich hatte. Obwohl wir bereits mit dem ersten Angriff in Führung gingen schienen die Marler dieses Mal einfach fitter und auch wacher zu sein. Nach dem verdienten Ausgleich der Gäste erhöhten sie immer mehr den Druck und trotz der einen oder anderen Konterchance fiel zunächst einfach kein weiteres Tor. Erst eine Foulspielentscheidung des Schiedsrichters und der danach direkt verwandelte Freistoß sorgten für die Entscheidung und damit für den 2. Platz in unserer Gruppe.

Spiel Marl

Im kleinen Finale gegen Westfalia Wethmar beendeten unsere Minis ihr Fußballwochenende mit einem 2 : 0 Sieg und konnten sich noch auf die Siegerehrung und einen tollen Pokal freuen.

Siegerehrung Olfen

Fazit: So toll können Turniere sein, wenn sie gut organisiert werden. Danke SuS Olfen für die Einladung.

Go to Top
Template by JoomlaShine