SV Hullern 68 : TSV Marl Hüls 5 : 1 ( 2 : 0 )

DSCF6371

DSCF6548

DSCF6238


Im letzten Heimspiel der Saison und bei heißen Temperaturen hatten sich die Trainer schon vor dem Spiel auf zwei zusätzliche Trinkpausen und vor allem auf eine wieder spannende Begegnung eingestellt.

Aber schon mit dem ersten Angriff war diesmal klar, daß sich unsere Jungs nicht nochmal die Butter vom Brot nehmen lassen. Doch leider prallte der Ball von der Latte wieder zurück ins Feld. So brauchten wir bis Mitte der ersten Halbzeit, bevor wir durch zwei tolle Einzelleistungen unsere drückende Überlegenheit auch in Tore umsetzen konnten und die Halbzeitführung von 2 : 0 herstellten.

In der zweiten Halbzeit machten unsere Minis dann Ernst und sorgten auf Grund ihrer Konditionsstärke und der spielerischen Überlegenheit für klare Verhältnisse und gingen    mit 5 : 0 in Führung. Doch auch diesmal mussten wir wieder durch ein Eigentor noch den Gegentreffer hinnehmen, aber den hatten sich die Jungs aus Marl wirklich verdient, da sie trotz der Temperaturen und des Rückstandes nie aufgaben.

Fazit: Hier und heute war für den Gegner nichts zu holen und wir Eltern können wieder einmal stolz auf unsere Jungs sein.


Tore : Luis Schappacher (2), Lenn Bilke (1), Sebastian Ewers (1),

         Joel Schwerin (1)

Go to Top
Template by JoomlaShine