Am letzten Spieltag vor der Winterpause trafen unsere Minis auf den spielstarken Gegner vom VfB Waltrop. Bei strömenden Regen und starkem Wind hatten alle Minis hauptsächlich mit der Kälte zu kämpfen.

Trotz aller Gegebenheiten sahen alle Zuschauer ein bis zur letzten Minute packendes und spannendes Spiel auf hohem Niveau. Durch die guten Ergebnisse des Gegners gewarnt gingen unsere Jungs von Beginn an konsequent in ihre Zweikämpfe, doch die vielen ausgelassenen Chancen und ein gutes Konterspiel der Waltroper sorgten dafür, daß wir ständig einem Rückstand hinterherliefen. Trotz des 4 : 3 Halbzeitrückstandes ließen unsere Jungs die Köpfe nicht hängen und gingen aufgewärmt und hoch motiviert in die zweite Halbzeit.

Die Chancen wurden endlich genutzt und wir konnten schon frühzeitig das Spiel drehen, leider blieb der Gegner sehr effizient und machte aus jedem Torschuss ein Tor, so dass das Spiel bis zur letzten Minute spannend blieb.

Letztlich haben unsere Jungs , wenn auch zwei bis drei Tore zu niedrig, hoch verdient gewonnen und sorgten dafür, dass wir die Hinrunde mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden, aber 6 Siegen beenden.

Ab jetzt läuft die Vorbereitung auf die Hallenstadtmeisterschaft mit der das Jahr 2012 beginnt. Fazit der Hinrunde: Weiter so Männer, eure Trainer und Eltern sind stolz auf euch.

Tore: Sebastian Ewers (5), Lars Ricken (2), Matti Goidke (1)

 

 

Go to Top
Template by JoomlaShine